Kalbsrückensteaks mit Salat

Heute bereiten wir Kalbsrückensteaks mit Salat zu.


Kalbsrückensteaks mit Salat

Zutaten:

  • 1/2 TL Timut-Pfeffer oder
  • Zitronenpfeffer
  • 2 TL Zitronensaft
  • Salz
  • 7 EL Olivenöl
  • 1/2 TL fein abgeriebene
  • Bio-Zitronenschale
  • 100 g kleine Kräuterseitlinge
  • 30 g feine Rauke
  • 30 g Portulak
  • 1 Stiel Oregano
  • 2 Kalbsrückensteaks
  • 20 g Butter
  • 1/2 TL Fleur de sel
  • 20 g italienischer Hartkäse (Parmesan, gehobelt)
  • Kirschtomaten
  • Wein 2015er Spätburgunder Rotwein Kabinett trocken

 


Zubereitung:

Pfeffer im Mörser mittelfein zermahlen. Zitronensaft mit 1/4 TL Salz in einer Schüssel verrühren. 4 EL Öl und Zitronenschale unterrühren, mit 3/4 des Pfeffers würzen. Pilze putzen und längs halbieren. Rauke und Portulak verlesen, waschen und trocken schleudern. Oreganoblättchen abzupfen und fein hacken.

Kalbssteaks mit Salz rundum würzen. 2 EL Öl in einer ofenfesten Pfanne erhitzen, Kalbssteaks darin bei starker Hitze ca. 30 Sekunden von jeder Seite anbraten. Kalbssteaks im vorgeheizten Backofen bei 150 Grad (Gas 1, Umluft nicht empfehlenswert) weitere 17 – 18 Minuten garen. Zum Ende der Garzeit 10 g Butter in der Pfanne zerlassen. Steaks damit beträufeln.

Restliche Butter mit restlichem Öl in der Pfanne erhitzen, Pilze darin bei mittlerer bis starker Hitze 2 – 3 Minuten unter Rühren braten, mit Fleur de sel und Pfeffer würzen. Bei mittlerer Hitze weitere 2 Minuten braten und auf einem flachen Teller abkühlen lassen.

Salate, Kirschtomaten, Pilze und etwas Oregano behutsam mit dem dressing mischen und auf 2 Tellern verteilen. Kalbssteaks in Scheiben schneiden und dazulegen. Mit etwas Parmesan, restlichem Oregano und restlichem Pfeffer bestreut servieren.

 Wir wünschen einen guten Appetit!


Das Rezept als Download

Download Rezept


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.